Nach Änderungen von Anfang Juni 2019 an unserem Onlineshop kann es sein, dass Sie beim 1. Login einen Fehler feststellen und keine Produkte mehr sichtbar sind.

Grund dafür sind die zwischengespeicherten (nicht mehr aktuellen) Daten, wenn Sie den Shop bereits früher besucht haben. Nach der Löschung der zwischengespeicherten Daten funktioniert alles wie gewohnt.

 

So löschen Sie den Browserverlauf auf Ihrem PC:

 

Google Chrome (empfohlen)
     
1.   Öffnen Sie Chrome auf dem Computer.
2.   Klicken Sie rechts oben auf das Dreipunkt-Menü. 
3.   Klicken Sie auf Verlauf Verlauf.
4.   Klicken Sie links auf Browserdaten löschen. Daraufhin wird ein Feld angezeigt
5.   Wählen Sie im Drop-down-Menü den Zeitraum aus, für den der Browserverlauf gelöscht werden soll. Wählen Sie Gesamte Zeit aus, um den ganzen Verlauf zu löschen.
6.   Klicken Sie die Kästchen der Daten an, die aus Chrome gelöscht werden sollen, einschließlich "Browserverlauf".
7.   Klicken Sie auf Daten löschen.
8.   Schliessen Sie Google Chrome und starten sie ihn neu. Die zwischengespeicherten Daten sind nun gelöscht und es werden die aktuellen Daten verwendet.
     
     
Internet Explorer (generell NICHT empfohlen - veraltet)
     
1.   Öffnen Sie den „Internet Explorer“ und klicken Sie anschließend auf das „Zahnrad-Symbol“. Wählen Sie danach „Internetoptionen“ aus.
2.   In der Registerkarte „Allgemein“ klicken Sie unter „Browserverlauf“ auf die Schaltfläche „Löschen…“.
3.   Setzen Sie einen Haken bei „Verlauf“. Entfernen Sie die Haken dann bei allen anderen Optionen, die Sie beibehalten möchten und klicken Sie auf „Löschen“.
4.   Schliessen Sie den Internet Explorer und starten sie ihn neu. Die zwischengespeicherten Daten sind nun gelöscht und es werden die aktuellen Daten verwendet.
     
     
Firefox
     
1.   Klicken Sie in Firefox oben rechts auf die Schaltfläche mit dem Bibliotheks-Symbol.
2.   Dann entscheiden Sie sich für „Chronik“ und klicken auf „Neueste Chronik löschen“.
3.   Es öffnet sich ein kleines Fenster. Um die gesamte Chronik aus Firefox zu löschen, wählen Sie oben „Alles“ aus.
4.   Setzen Sie darunter die Häkchen bei den Daten, die Sie löschen möchten. Auf diese Weise können Sie neben dem Verlauf auch etwa Cookies, Ihre Suchbegriffe und mehr löschen.
5.   Abschliessend klicken Sie unten auf „OK“. Je nach Menge der gespeicherten Browserdaten kann das Löschen einen Moment in Anspruch nehmen.
6.   Schliessen Sie Firefox und starten sie ihn neu. Die zwischengespeicherten Daten sind nun gelöscht und es werden die aktuellen Daten verwendet.

 

© 2019 Thomjoy AG | Waldau 1 | 9230 Flawil